Welchen Einfluss auf den Praxisalltag hat die neue Therapieoption?